kuschel-feeling

DSC_2969

coat: peek & cloppenburg (similar here)/sweater: cos (same here) / boots: buffalo (sililar here, here)/ bag: fossil (same here)/ jeans: diesel (similar here)/ glasses: rayban (same here)

kalt, nass, grau, diesig – wenn man sich schon nicht die ganze woche über, wie am sonntag, in eine flauschige decke kuscheln und einen heißen, die hände wärmenden tee nach dem anderen schlürfen kann, so muss wenigstens das rundherum gemütlich sein!

kuschelige pullis scheinen an der tagesordnung zu stehen!  ihr flauschig-warmer anblick erwärmt jedes mal mein herz, doch kaum schlüpfe ich in der umkleidekabine selbst in einen, sehe ich im spiegel – vom ton unabhängige – farblose langeweile. schon fast gab ich die suche nach dem für mich perfekten pullover auf…

die glänzende beschichtung meines schwarzen strick-pullis zog mich allerdings sofort in seinen bann! die tiefsitzenden schultern verleihen dem ganzen die besondere note – glamouröses understatement? der leicht silbrige schimmer als vorgeschmack auf die weihnachtszeit und den glanz, den sie bereit hält – der hoffentlich viel licht in die dunklen tage bringt…

dank des pullis und des fake-fur-mantels, der übrigens beidseitig zu tragen ist, ist von kälte keine spur mehr!

so lässt es sich am sonntag durch den bezirk „stiefeln“, um einen ruhigen adventsonntag auf der couch im schein der ersten kerze mit seinen lieben zu verbringen, mit ihnen wunderbare dinkel-vollkorn-vanillekipferln zu schmausen und an einem gläschen met, der wie flüssiger honig schmeckt, zusätzlich ein klein wenig von innen wärmt und mir den nachmittag versüßt, zu nippen.

DSC_2974

DSC_2970

DSC_2979

DSC_2986

 

Advertisements